Verbesserungsvorschlag:

Statt die Anzahl der Antennen zu nennen, wäre es besser die Anzahl der WLAN Access Points zu nennen, was eine klarere Aussage wäre, denn ein einzelner Access Point kann durchaus mehr als eine Antenne haben. Wichtig für WLAN-Benutzer ist aber nicht die Anzahl der Antennen, sondern wieviele einzelne, voneinander unhabhängige (also nicht im Repeater-Betrieb laufende) drahtlose Zugriffspunkte (Access Point) in Betrieb sind.

mike , 07:46 Uhr, 04.09.2013

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Navigation