.

Diskussion, Kommentare & Hinweise

Diese Diskussions-Seite ist dazu gedacht neue Hotspots hinzuzufügen und zu besprechen, bevor diese in die Hotspot Karte übertragen werden. Wenn Sie neue Hotspots hinzufügen möchten die Sie in München entdeckt haben und von denen Sie genau wissen das diese kostenlos genutzt werden können, klicken Sie bitte oben auf „Diese Seite bearbeiten“, und fügen Sie Ihren Text am unteren Ende an den bestehenden Text an.

Del Mocca Kaffeerösterei und Kuchenbar

Del Mocca Kaffeerösterei und Kuchenbar
Clemensstraße 20
80803 München
http://www.delmocca.de

Unbestätigt! Auf der Website ist jedenfalls davon nichts zu finden.
mike , 10:20 Uhr, 30.12.2013

Stadt München

  • Marienplatz (5 Antennen: Kaufingerstr./Rosenstr./Weinstr./Dienerstr./Rindermarkt/Tal), 80331 München, Fon: (089) 233-00
  • Odeonsplatz (3 Antennen), ab Ende September 2013
  • Karlsplatz Stachus (3 Antennen), ab Ende September 2013
  • Sendlinger Tor (3 Antennen), ab Ende September 2013
  • weiterer 5. Standort (2 Antennen), ab Q4 / 2013

Web: www.muenchen.de/services/wlan-hotspot.html

San Francisco Coffee Company

Im Tal 15
80331 München (nicht mehr aktuel!) im Tal gibt es keine Filiale mehr von denen.

Habe gerade bei San Francisco Coffee Company angefragt: WLAN gibts in allen Münchner Filialen „bei Kauf eines Kaffees“. Auf der Homepage gibts dazu aber auch keinen Hinweis, es gibt sie aber wirklich, habe ich zumindest in Laim getestet.

Danke für den Hinweis zur SFCC ! Tja, das ist dann wieder einer der Sonderfälle, denn damit ist der WLAN-Internetzugang an eine zu bezahlende Leistung gebunden und nicht komplett kostenlos wie alle anderen Hotspots in der Liste. Auch wenn der Betrag recht gering und sicher auch gerechtfertigt ist, ist damit SFCC nicht mit den anderen Anbietern direkt vergleichbar. Ich weiss, die Grenze ist nicht leicht zu ziehen, aber wir hatten uns nun einmal darauf verständigt das das WLAN Hotspot München Projekt wirklich für Kunden die per WLAN im Internet surfen möchten absolut ohne zusätzliche Kosten angeboten wird. Ich würde vorschlagen SFCC separat zu führen, zwar nicht in der Hotspot-Liste der kostenlosen Zugänge, aber auf einer getrennten Seite mit zusätzlichen Infos, sodaß Suchende diesen auch finden können (was ja zunächst mal das allerwichtigste ist).
mike , 09:54 Uhr, 10.10.2012

Dieses Kriterium trifft doch auf sicherlich ziemlich alle Restaurants und Cafés zu. Nirgendwo wird man dort lange surfen dürfen, ohne wenigstens eine Kleinigkeit auch zu bestellen. Ansonsten nimmt man ja zahlender Kundschaft nur den Platz weg, was kaum im Sinne des Betreibers sein dürfte. Von daher bitte nochmal überdenken, ob dieses Kriterium wirklich sinnvoll ist.
berny , 16:40 Uhr, 17.02.2013

Auf Restaurants und Cafés trifft das häufig zu, aber eben nicht auf alle kostenlosen WLAN-Hotspots. Es gibt durchaus Hotspots an denen man sich einen ganzen Arbeitstag lang aufhalten kann, ohne jemanden zu stören oder etwas konsumieren zu müssen. Dadurch hinkt der Vergleich eben und das war auch die einzige Aussage.
mike , 07:11 Uhr, 18.02.2013

Bei allen hier aufgeführten, kostenlos nutzbaren WLAN-Hotspots, die sich in Restaurants und Cafés befinden, wurde also vom Betreiber bestätigt, dass ein Aufenthalt dort rein zur Hotspot-Nutzung ohne Konsum geduldet wird? Das auch wenn der Laden voll ist und eigentlich jeder Tisch für zahlende Kundschaft dringend benötigt wird? Wer überprüft das denn? Was sind also genau die Vorraussetzungen? Beim Link auf Vorraussetzungen hier wird leider der Server nicht gefunden.
berny , 07:52 Uhr, 19.02.2013

Nein, es geht nur darum das es bei SFCC nur WLAN gibt wenn man mindestens einen Kaffee kauft, während alle anderen Cafés dies als völlig kostenlosen Zusatzservice anbieten, also auch ohne etwas kaufen zu müssen. Wer dies wie nutzt wurde nicht besprochen und wird auch nicht von den Betreibern geprüft. Der FAQ-Server ist derzeit leider ausser Betrieb.
mike , 08:02 Uhr, 19.02.2013

Im Alten Nordfriedhof (ca. 10 m vom Eingang Tengstr.)

Josephsplatz
80798 München

Conrad Electronics

Cafe Tambosi am Odeonsplatz

Da wir sehr häufig danach gefragt werden: Nein, das Cafe Tambosi am Odeonsplatz bietet keinen kostenlosen WLAN-Internetzugang an, auch wenn das auf anderen Webseiten so fälschlicherweise steht. Nach Auskunft vom Tambosi war der WLAN-Zugang dort noch nie kostenlos.

Münchener-Stadtbibliothek - Laim

Fürstenrieder Straße 53
80686 München

Danke! Ist aufgenommen!
mike , 09:54 Uhr, 05.11.2013

Münchner Stadtarchiv - Lesesaal

Der Lesesaal im Münchner Stadtarchiv ist ab dem 4.12.2013 wieder geöffnet und bietet WLAN-Internetzugang an. Vom 23.12.2013 bis 4.1.2014 ist der Lesesaal allerdings geschlossen. Mehr Infos auf www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium/Stadtarchiv.htmlmike , 09:04 Uhr, 29.11.2013

Hainbuchenstraße

An der Bushaltestelle ist ein kostenloser Hotspot

Danke für die Information! Wo ist das und mit welcher SSID meldet sich der kostenlose HotSpot?
mike , 09:12 Uhr, 10.05.2017

Navigation
Drucken/exportieren